Kategorie durchsuchen

Das Grüne Band Deutschland

Ein Schild als Wegweiser, das den Start- oder Endpunkt des Grünen Bands markiert. Das Grüne Band verläuft mit 1393 Kilometern entlang der ehemaligen Grenze von der BRD zur DDR.

Das Grüne Band Deutschland – von Thüringen bis an die Ostsee

Wenn wir Urlaub machen, verbinden wir dies gerne mit einer Themen-Tour.
Diesmal (März 2023) haben wir uns für drei Wochen das Grüne Band Deutschland vorgenommen.
Das Grüne Band ist das ehemalige Grenzgebiet von der BRD zur DDR mit einer Länge von 1393 Kilometern und 17.712 Hektar Fläche. Die Breite betrug zwischen 50 und 200 Metern und durch die Nichtnutzung seitens der DDR konnte eine unvergleichliche Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren entstehen. Die Grenztruppen der DDR hielten in mehrjährigen Abständen die Streifen offen, um bessere Sicht zu haben.
Bereits 1989 wurde beschlossen, dass dieses gewachsene Biotop in seinem Verbund bewahrt und es weitgehend der Natur überlassen werden sollte. Zum Zeitpunkt dieses Beitrages standen bereits 29 % unter Naturschutz und 64 % gelten als EU-Schutzgebiet (Natura2000).
Alles in allem ist das Grüne Band eine geschichtsträchtiges und in großen Teilen naturbelassenes Gebiet zugleich, das interessante Einblicke ins Grenzleben und in Flora und Fauna gibt.

Station 1: Dreiländereck Bayern – Tschechien – Sachsen – Stellplatz Raitschin
Station 2: Mödlareuth – Das geteilte Dorf
Station 3: Pottiga Skywalk und die Grüne Band Brücke
Station 4: Schiefermuseum Lehesten im Thüringer Wald
Station 5: Mellrichstadt
Station 6: Dreiländereck Hessen – Bayern – Thüringen & Noahs Segel
Station 7: Point Alpha zwischen Geisa und Rasdorf
Station 8: Eisenach – Wartburg
Station 9 Volkerode – Stasiröhre
Station 10: Bad Sooden – Allerndorf

Die 10. Station war leider unsere letzte. Nach zwei Wochen mussten wir unseren Urlaub abbrechen, da es Sabine gesundheitlich nicht gut ging.
Am 18. März 2023 mussten wir nach Hause fahren und das war gut so. Sabine bekam über 39° Grad Fieber, die Nacht verbrachten wir in der Notaufnahme und am nächsten Tag wurde ihr „sicherheitshalber“ der Blinddarm entfernt.

Die Reise wird fortgesetzt!

Ab 30.3.2024 – Das Grüne Band Teil 2 – Wir setzen die Reise fort!
Station 11: Grenzmuseum Schifflersgrund (Bad Sooden – Allendorf)
Station 12: Duderstadt – Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen – Heinz-Sielmann-Stiftung
Station 13: Gedenkstätte Deutsche Teilung – Marienborn
Station 14 Wendland – Rundlingsdorf Lübeln
Station 15: Binnendüne Klein Schmölen
Station 16: Priwall – Das Ende oder der Anfang des Grünen Bandes